Vermessung Schubert ZT GmbH | 3100 St. Pölten, Kremser Landstraße 2 | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Gebäudebestandspläne der neuen Generation

Ohne die Optimierung von Bau- und Betriebskosten schon in der Planungsphase zu sichern, lässt sich heute kein Vorhaben mehrumsetzen. Datenbankfähige CAD-Pläne dank modernster Technik und die 120jährige Schubert-Erfahrung sind dafür eine solide Grundlage.
Fehler in den Plangrundlagen ziehen sich wie ein Virus durch den gesamten Lebenszyklus einer Liegenschaft.

Ohne nachhaltiges Planwerk keine nachhaltige Immobilie!
Gebäudebestandspläne der neuen Generation
80% aller Bestandspläne sind falsch!-

80% aller Bestandspläne sind falsch!

80% der Gebäudebestandspläne dürften in Österreich falsch sein! Käufer zahlen daher falsche Preise, Mieter falsche Betriebskosten.  Die Katastrophe ist aber eine andere: Keiner redet darüber!
Vorhandene Einreichpläne aus vergangenen Jahrzehnten werden nach dem Motto: "Es wird schon nichts passieren!" kritiklos als Grundlage für hochwertige Planungen oder als Vertragsgrundlage von Millionen-Geschäften verwendet.
mehr lesen

80% der Bestandspläne in Österreich sind mangelhaft, so Vermessungsprofi Hanns Schubert. Ohne nachhaltige Bestandspläne ist nachaltiges Planen, Bauen und Betreiben von Liegenschaften nicht möglich.

Bestandspläne sollten exakt die Innen- und Außenräume bzw. Flächen des jeweiligen Gebäudes dokumentieren. Fakt sei jedoch, dass die meisten dieser Pläne in Österreich bei Planung, Bau und Bewirtschaftung von Liegenschaften mangelhaft bis unbrauchbar sind, sagt Hanns H. Schubert, der selbst seit Jahrzehnten für die Bau- und Immobilienbranche tätig ist und sein Vermessungsbüro mit über 40 Mitarbeitern führt.

Der sorglose Umgang mit Planqualitäten hat seit der Hinführung von verschiedenen CAD-Programmen noch zugenommen. Viele Techniker haben nicht das entsprechende Know-how im CAD- und Vermessungsbereich, um nachhaltige und lebenszyklusbegleitende Bestandspläne von Gebäuden und Liegenschaften herzustellen.


Ohne nachhaltige Bestandspläne ist nachaltiges Planen, Bauen und Betreiben von Liegenschaften nicht möglich.



RTL berichtet über eine brisante DEKRA-Studie
Demnach sind 80% aller Mietflächen in Deutschland falsch vermessen und somit auch in den Plänen falsch dokumentiert. Dies gilt auch für Österreich.
Vorhandene Einreichpläne aus vergangenen Jahrzehnten werden nach dem Motto: „Es wird schon nichts passieren!“ kritiklos als Grundlage für hochwertige Planungen oder als Vertragsgrundlage von Millionen-Geschäften verwendet. Der sorglose Umgang mit Plan-Qualitäten hat seit Beginn des CAD-Zeitalters noch massiv zugenommen. Oberflächliche Techniker schädigen damit Investoren und Bauherren.

 80% der Gebäudebestandspläne in Österreich sind falsch
Käufer zahlen daher falsche Preise, Mieter falsche Betriebskosten. Die Katastrophe ist aber eine andere: Keiner redet darüber!
Lesen Sie hier den schonungslosen Bericht des unabhängigen "Immobilien Magazin"




- Zoom
- Zoom
Immer der richtige Bestandsplan- Zoom

Immer der richtige Bestandsplan

Wir haben für jede Phase und jedes Bauwerk den richtigen Bestandsplan! Nur zu planen war gestern... heute gilt es, in die Zukunft zu schauen! Wir sind stolz darauf, Österreichs erster "Lebenszyklus-begleitender Vermesser" zu sein!
Ohne die Optimierung von Bau- und Betriebskosten schon in der Planungsphase zu sichern, lässt sich heute kein Vorhaben mehr umsetzen.
mehr lesen

Datenbankfähige CAD-Pläne dank modernster Technik und die 120jährige Erfahrung sind dafür eine solide Grundlage.
  • Zinshäuser, Wohnhaus-Revitalisierung, Dachbodenausbau
Wer hier bei der Planqualität spart, spart am falschen Platz! Viel zu oft werden noch vorhandene, alte Pläne verwendet, die auch durch Digitalisierung oder Zusatzmessungen nicht für Qualitätsplanungen taugen. Wir erstellen individuelle, dem jeweiligen Projekt angepasste,  digitale Projektgrundlagen für den Bauherren, den Planer oder die ausführenden Firmen.
  • Industrie-Werkspläne, Kraftwerke, Logistikzentren, Wirtschaftsparks
Industriebauten haben die kürzesten Lebenszyklen und besonders hohe Betriebskosten. Deshalb müssen stets aktuelle CAD-Bestandspläne zur Hand sein.
Damit das lebenszyklusbegleitend garantiert ist, haben wir ein zeit- und kostensparendes Verfahren zur Planaktualisierung entwickelt.
  • Historische Bauten & Kulturdenkmäler
Historische Bauten zählen zu unseren höchsten Kulturgütern. Deshalb müssen wir bei deren Erhaltung und Renovierung besonders sorgfältig vorgehen.
Gerade bei diesen Massnahmen werden die modernsten Vermessungstechniken eingesetzt. Laserscanning, Fotogrammetrie, Berührungslose Lasertheodoliten, Datenübertragung per Funk.
  • Büro-Gewerbe-Verwaltungs-Immobilien
Neue Bürokonzepte, Energieeffizienz, Nutzungsänderungen, veränderte Arbeitsabläufe, stets neue Standards und Normen, sowie kurzfristigere Mieterwechsel erfordern ein neues Planen. Das Wort „Planen“ kommt von „Plan“. Der richtige Plan kommt von Schubert.


Unsere Leistungen umfassen
  • Erhebungen
  • Anschlussmessungen an das amtliche Festpunktfeld
  • Vermessung des Gebäudes
  • Rechnerische Auswertung der Messungen
  • Erstellung der digitalen Pläne mit definierter Datenstruktur
    (z.B. CAD Richtlinien Bundeshochbau oder Magistrat der Stadt Wien)
  • Erstellung von Schnittdarstellungen und Fassadenansichten
  • Erstellung von Raumbuch und Flächenbilanzen
  • Plottungen
  • Lieferungen in allen gängigen Grafikformaten

- Zoom
- Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Normierter CAD-Bestandsplan-

Normierter CAD-Bestandsplan

Einzelne Richtlinien und Standards für Planungsunterlagen sind schon heute in Kraft. Die neue Ö-NORM A 6240 trägt zu einer Qualitätssteigerung im gesamten Objekt-Lebenszyklus bei!
Kein Wunder, bedeutet mehr Qualität in der Planung letztendlich doch auch Kostensenkung. Und es bedeutet Haushalten mit den Ressourcen und Effizienz und bringt somit die stets angestrebte Gewinnsteigerung.


mehr lesen

Nutzflächen WEG 2002, DIN 277, gif,...
und alle gängigen Normen und Standards

Was es wiegt, das hat es! (Wiener Volksmund)
Wenn - wie einer DEKRA-Studie zeigt 80% aller Mietflächen falsch sind, dann heißt das, dass auch 80% aller Nutzwert-Gutachten falsch sind! Und zwar dann, wenn diese ohne klar nachvollziehbare Flächenermittlung erstellt werden.
Leider gibt es noch zuviele davon. Auch von Sachverständigen!

Brauchbare CAD-Pläne müssen unbedingt zwei Voraussetzungen erfüllen:
  • Die Geometrie muss exakt die Verhältnisse vor Ort wiedergeben. Das ist eindeutig Spezialisten-Arbeit!
  • Die CAD-Pläne brauchen klare, von vorne herein eindeutige Strukturen!
Höchstqualifizierte Vermesser führen nicht nur beauftragte Arbeiten aus, sondern blicken auch über den Tellerrand hinaus – sprich: liefern Lösungen im Sinne erstklassiger Consulter!

Der Lebenszyklus einer Immobilie- Zoom

Der Lebenszyklus einer Immobilie

Dieser Trend ist nicht mehr aufzuhalten: Je kostenbewusster ein Immobilienprojekt geplant wird, desto mehr Einfluss haben die aus dem Facility-Management bekannten Lebenszykluskosten auf alle Entscheidungen.
Wäre es allgemein bekannt, wie viel ein innovatives Vermessungsbüro zur Gewinnsteigerung beitragen kann, würden ab sofort über 80 Prozent aller Bestandspläne anders vergeben werden!

mehr lesen

Die Formel ist so einfach wie der Satz des Pythagoras: Nur modernste Technologie und langjährige Erfahrung ergeben eine umfassende, moderne Planung! Und damit nachhaltige Kosteneinsparungen!

Daher: Der Planhersteller ums Eck muss nicht immer der Richtige sein.

Leider ist das Leistungsspektrum der wenigen auf umfassendes Liegenschaftsmanagement spezialisierten Experten weitgehend unbekannt. Womit die Auftraggeber aus der Bau-, Planungs- und Betreiber-Branche die Kompetenz dieser handverlesenen Spezialisten gar nicht nutzen. Im Regelfall zum eigenen Nachtei

Falsche Plangrundlagen sind eine Millionenfalle!

Sage mir, woher Du Deine Pläne hast, und ich sage Dir, wie falsch sie sind – es ist erschütternd, mit welch unbrauchbaren Bestandsplänen im täglichen Leben gearbeitet wird. Denn die meisten Bauherren – aber auch Planer, die es besser wissen müssten – glauben, auf die vorhandenen Pläne zurückgreifen zu können. Das ist oft ein folgenschwerer Irrtum. Trotzdem müssen alte Daten nicht vollkommen untauglich sein.
Wir wissen genau, was noch zu verwenden – und was neu zu vermessen ist. Mehr noch: Wir haben schon sehr oft ältere, scheinbar unbrauchbare, Bestandsdaten repariert und somit auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Denn die Rettung vorhandener Unterlagen spart Zeit und Geld.
Wir haben die Technik und das Know-how, auch in diesem Bereich sparen zu helfen. Damit falsche Pläne nicht zur Millionenfalle werden – Negativ-Beispiele gibt es leider genug.


Planarchiv-Konsolidierung-

Planarchiv-Konsolidierung

Wir konsolidieren Ihr Planarchiv angepasst an Ihre Budget- und Personalressourcen! Mit dem 4-Stufenplan von Schubert Planen. Bauen. Bewirtschaften. Organisationen und Unternehmen ihre Liegenschaften, Gebäude, Räume, Anlagen, Infrastruktur nachhaltig besser und sparsamer über den gesamten Lebenszyklus!

Wir denken in Ihrem Interesse an die Zukunft!
mehr lesen

Die 4 Stufen zum PLANmäßigen Mehrwert
  • Stufe 1: Pläne – sammeln – scannen – neu ordnen - auf 1 Klick mehr Überblick
  • Stufe 2: Pläne auf klar strukturierten CAD-Standard bringen - auf einmal stimmen alle Strecken und Flächen
  • Stufe 3: Pläne für den täglichen Bedarf komfortabel aufbereiten - für jeden Arbeitsschritt der passende CAD-Plan
  • Stufe 4: Mit CAD-Plänen im Facility Management nachhaltig sparen - über 40 FM-Module machen Bewirtschaftung effizient wie nie zuvor

NACH OBEN