Vermessung Schubert ZT GmbH | 3100 St. Pölten, Kremser Landstraße 2 | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Plangrundlagen für Planung und Bau

Wir verstehen und als Full-Service-Unternehmen, das auch gerne für andere mitdenkt, denn unsere Kunden haben einen Anspruch auf die besten am Markt befindlichen Lösungen!
Daraus resultieren Beschleunigung in der Abwicklung, Effizienzsteigerung und letztlich eine Kostenersparnis für unsere Kunden.

Was für viele Herausforderung ist, ist für uns längst Routine!

Plangrundlagen für Planung und Bau
Grundlagenvermessung- Zoom

Grundlagenvermessung

Für die reibungslose Abwicklung eines Bauprojektes ist die Erstellung von spannungsfreien Lage- und Höhenfestpunktfeldern eine wichtige Voraussetzung.

Alle weiteren Absteckarbeiten und Kontrollmessungen zur Positionierung der Bauwerksteile beziehen sich auf diese Festpunkte.
mehr lesen

Es ist auch notwendig, die Genauigkeitsanforderungen zu Beginn sorgfältig zu definieren. Genauigkeitssteigerungen und die damit verbundenen Kosten sind vor allem aus ökonomischer Sicht zu bewerten.

Leistungspaket für Höhenfestpunktfelder

  • Beratungsgespräch mit Festlegung der Rahmenbedingungen wie Genauigkeiten, Meßabläufe, Stabilisierungen, etc.
  • Erhebungen der amtlichen und sonstigen technischen Unterlagen über vorhandene Festpunkte und deren Entstehungsgeschichte
  • Beurteilung der Grundlagendaten und Auswahl einer ökonomischen Meß- und Auswertemethode
  • Stabilisierung der neu zu schaffenden Höhenfestpunkte (in der Regel gemeinsam mit den ausführenden Firmen)
  • Durchführung des Meßprogrammes nach der gewählten Methode wie etwa
    - Technisches Nivellement
    - Präzisionsnivellements mit Invarlatten
    - Trigonometrische Messungen
    - Trigonometrische Spezialverfahren oder Satellitenverfahren (GPS Global Positioning System)
  • Digitale rechnerische Auswertung der Messungen in der Regel mit numerischen Ausgleichsverfahren
  • Quantifizierung, Beurteilung und anschauliche Dokumentation der Ergebnisse nach den definierten Anforderungen
Leistungspaket für Lagefestpunktfelder
  • Beratungsgespräch mit Festlegung der Rahmenbedingungen wie Genauigkeiten, Meßabläufe, Stabilisierungen, etc.
  • Erhebungen der amtlichen und sonstigen Unterlagen über vorhandene Festpunkte und deren Entstehungsgeschichte
  • Beurteilung der Grundlagendaten und Auswahl einer wirtschaftlich sinnvollen Meß- und Auswertungsmethode
  • Stabilisierung der neu zu schaffenden Lagefestpunkte (meist gemeinsam mit den ausführenden Firmen)
  • Durchführung des Meßprogrammes nach der gewählten Methode wie etwa:
    - Technische Polygonzüge
    - Zwangszentrierte Präzisionszüge
    - Verschiedenste Ausprägungen von geodätischen Netzen
    - Satellitenverfahren (GPS Global Positioning System)
  • Digitale rechnerische Auswertung der Messungen in der Regel mit Ausgleichsverfahren
  • Quantifizierung, Beurteilung und anschauliche Dokumentation der Ergebnisse nach den definierten Anforderungen

Tiefbau- Zoom

Tiefbau

Was für viele Herausforderung ist, ist für uns längst Routine! Wir bieten 120jährige Erfahrung bei der Einmessung von unterirdischen Bauwerken und Leitungen sowie von Brücken etc.

Durch unsere Größe sind wir personell flexibler, können das aktuellste Know-how anbieten und sind vor allem so viel näher am Kunden und dessen Bedürfnissen.
mehr lesen

Je größer das Team, umso genauer und kosteneffizienter Planung und Umsetzung, desto umfassender die Unterstützung am Bau, desto rascher die Bauabwicklung, desto betriebwirtschaftlicher.

Wir helfen Zeit und Geld sparen. Unsere Kunden wissen das zu schätzen!

Nicht zu vergessen der Einsatz neuester Technik und Computerprogramme. Dank permaneter Schulungen unseres Teams, sind wir immer am neuesten Stand in der Vermessung von
  • Straßen und Wegen, Autobahnen
  • Eisenbahnen
  • Brücken
  • Tunnel
  • Lärmschutz-Vorrichtungen
  • Lawinenschutz-Vorrichtungen
  • Kanälen und Wasserbauten
  • und vieles mehr…

- Zoom
- Zoom
Hochbau- Zoom

Hochbau

Top sind wir auch, was die Vermessung von Bauwerken betrifft, die mehrheitlich oberhalb der Geländelinie liegen (Gebäude, Anlagen, Türme, Kraftwerke, etc).

Vermessungsarbeiten, die bei uns Standard sind, stehen anderswo nicht einmal auf der Investitionsliste! Auch beschreiten wir beim Vermessen am Bau gerne neue, alternative Wege - und zwar dann, wenn es für den Kunden von Vorteil ist.

mehr lesen

Vermesser, allen voran große Büros, sollten proaktive Mitgestalter bei Planung und Bau sein. Wir sind stolz darauf, dass wir das vom Scheitel bis zur Sohle sind!

Unsere Kunden haben einen Anspruch auf die besten am Markt befindlichen Lösungen!

Im Bereich Hochbau bieten wir:
  • Industriewerkspläne der neuen Generation
  • Bestandspläne als Entscheidungsgrundlage
  • Konsoldierte Genehmigungsbescheide
  • Vermessungen für den Kraftwerksbau
  • Kosten-Nutzen-Rechnungen
  • und vieles mehr...

- Zoom
- Zoom
Sonderbauten- Zoom

Sonderbauten

Beispiele sprechen für sich... Hier hat der sprichwörtliche Schubert-Innovationsgeist zugeschlagen, dem etwa das Verfahren zur zentimetergenauen Positionierung der Strompfeiler bei der Donaubrücke Traismauer zu verdanken ist!

Auch am innovatioven Umbau und an der Erweiterung des Landesklinikums St. Pölten ist Vermessung Schubert ZT GmbH beteiligt.
mehr lesen

Donaubrücke Traismauer (2007 - 2010)
  • Herstellung und Vermessung eines spannungsfreien und hochgenauen Baustellennetzes über den gesamten Baubereich
  • Projektierung und Vermessung eines Präzeisionspfeilernetzes im Bereich der Donauquerung
  • Vermessungstechnische Baubetreuung für die Hauptbrücke und beide Vorlandbrücken
  • Vermessungstechnische Baubetreuung für das Knotenbauwerk an der S5 und die nördliche Anbindung an die Donaubrücke
  • Kontrollvermessungen im Bereich des Knotenbauwerkes an der S33 und an der südlichen Anbindung an die Donaubrücke
  • Vermessungstechnisches Konzept und Durchführung der exakten Positionierung beim Abträufen der beiden Strompfeiler
  • Laufende Kontroll- und Setzungsmessungen im Bereich der Hauptbrücke und der Vorlandbrücken

Landesklinikum St. Pölten (laufend seit 1990)
  • Erstellung und laufende Aktualisierung eines Lage- und Höhenplanes der Außenanlagen als Grundlage für Bauplanung, Behördenverfahren und laufende Vermessungen im Zuge der Bautätigkeit
  • Bestandsvermessung der unterirdischen Kollektorgänge als Grundlage für Bauplanung und laufende bauliche Adaptierungen
  • Herstellung und Vermessung eines spannungsfreien Grundlagennetzes für Bauabsteckungen und Kontrollvermessungen
  • Baubegleitende Absteckungen und Kontrollvermessungen bei sämtlichen Sanierungen und Neubauten in den letzten 10-15 Jahren
  • Begleitende Durchführung von grundbuchstechnischen Katastervermessungen im Zuge der Baumaßnahmen

Bericht "Baubetreuung KH St. Pölten" aus dem St. Pöltener Konkret (Februar 2001)
- Zoom
Weitere Beispiele aus der Praxis- Zoom

Weitere Beispiele aus der Praxis

Unsere Referenzen können sich sehen lassen, wie etwa
  • das Regierungsviertel in St. Pölten
  • Großbaustellen der ÖBB bei Neubaustrecken
  • die Donaubrücken Pöchlarn und Traismauer
  • das Einkaufszentrum Traisenpark St. Pölten
  • den Bestandsplan des Franz-Josefs-Bahnhofs in Wien und vieler weiterer Bahnhöfe
  • das Wirtschaftspark-Management der NÖ Wirtschaftsagentur ecoplus
  • Hochwasserschutz-Vermessungen oder
  • zahlreiche Industrieprojekte
mehr lesen

Knoten Wagram

Die HL-AG vertraut auch beim Knoten Wagram auf die Präzision aus dem Hause Schubert

Sicherheit durch höchste Vermessungsgenauigkeit für Hochleistungsbahn (Jänner 2004)

Im Zuge des Ausbaus der Westbahn zur Viergleisigkeit wurde im Knoten Wagram die bestehende zweigleisige Hochleistungsstrecke der Westbahn mit der Neubaustrecke Wien - St. Pölten und der geplanten Güterzugumfahrung verknüpft. Auf einer Streckenlänge von knapp 6 Kilometer wurden mehr als 30 Kilometer Gleise verlegt sowie 3 Tunnelbauwerke und 17 Brücken errichtet. Zu diesem Zweck mußten ca. 3 Mio. m³ Erd- u. Schüttmaterial bewegt und ca. 130.000 m³ Beton verbaut werden.

Um einen optimalen Baufortschritt zu gewährleisten, hat die HL-AG die erforderlichen Vermessungsarbeiten an den erfahrenen Partner Vermessung Schubert mit Sitz in St. Pölten und Ybbs an der Donau vergeben. "Besonders wichtig sind die permanenten Bewegungs- und Setzungsmessungen von Gleisen und Brückenfundamenten, da der Bahnbetrieb auf der Westbahnstrecke während der gesamten Bauphase aufrechterhalten werden muss", erklärt Firmenchef DI Hanns H. Schubert die besondere Verantwortung seines Unternehmens für die Sicherheit der Bahnreisenden und des Güterverkehrs.


Unsere realisierten Projekte sind ein voller Erfolg.
Überzeugen Sie sich davon!
  • Gesamtlösungen mit Netzwerkpartnern
  • Höchste Anforderungen
  • Kombination aus Laserscan
  • Service für Gemeinden

NACH OBEN