Vermessung Schubert ZT GmbH | 3100 St. Pölten, Kremser Landstraße 2 | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Lebenszyklus begleitend

Eine nachhaltige Wertsteigerung der Liegenschaften unserer Kunden ist für uns ein zentrales Thema!
Durch optimale Ausnutzung räumlicher Zusammenhänge erschliessen wir unseren Kunden neue, bisher unentdeckte, Geldquellen beim

Planen. Bauen. Bewirtschaften.
von Liegenschaften, Gebäuden und Infrastrukturen.
Lebenszyklus begleitend
Der Lebenszyklus einer Immobilie-

Der Lebenszyklus einer Immobilie

Dieser Trend ist nicht mehr aufzuhalten: Je kostenbewusster ein Immobilienprojekt geplant wird, desto mehr Einfluss haben die aus dem Facility-Management bekannten Lebenszykluskosten auf alle Entscheidungen.

Leider ist das Leistungsspektrum der wenigen auf umfassendes Liegenschaftsmanagement spezialisierten Experten weitgehend unbekannt. Womit die Auftraggeber aus der Bau-, Planungs- und Betreiber-Branche die Kompetenz dieser handverlesenen Spezialisten gar nicht nutzen. Im Regelfall zum eigenen Nachteil.
mehr lesen





Nachhaltige Kosteneinsparungen- Zoom

Nachhaltige Kosteneinsparungen

Nur modernste Technologie und langjährige Erfahrung ergeben eine umfassende, moderne Planung! Und damit nachhaltige Kosteneinsparungen. Daher: Der Planhersteller ums Eck muss nicht immer der Richtige sein!

Leider ist das Leistungsspektrum der wenigen auf umfassendes Liegenschaftsmanagement spezialisierten Experten weitgehend unbekannt. Womit die Auftraggeber aus der Bau-, Planungs- und Betreiber-Branche die Kompetenz dieser handverlesenen Spezialisten gar nicht nutzen. Im Regelfall zum eigenen Nachteil.

mehr lesen

Unser Werkzeuge
  • Erstellung intelligenter Bestandspläne
  • Effizientes Plan- und Dokumentenmanagement
  • Integration von Plänen und Dokumenten in bestehende IT-Landschaften
Weitere Artikel zum Download verfügbar:

Lebenszyklus-begleitendes Facility-Management? Nicht ohne exakte Pläne!
Der lebenszyklusbegleitende Industriewerksplan / FH Kufstein

NACH OBEN